38. Hoffest 2024

Der Küllenhahner-Nationalfeiertag findet auch in diesem Jahr am letzten Samstag in den Sommerferien statt. Am Samstag den 17. August lädt der Bürgerverein Küllenhahn wieder zum alljährlichen Hoffest und wieder auf den Westhof des Schulzentrums Süd ein. Der große Pausenhof zwischen Schule und Schwimmsport-Leistungszentrum verwandelt sich dann erneut zum Pausen-Hof-Fest-Schauplatz.

 

Der Startschuss zum 38. Hoffest fällt um 15 Uhr. Beginnen Sie mit uns bei Kaffee & Kuchen vielleicht einem Glas Sekt und lassen sich kurzweilig unterhalten von zahlreichen Vorführungen und einem tollen Kinderprogramm:

- Zauberer

- Kasperletheater

- Deep wood mit XXXL-Kinderspielen, evtl. Pfeil und Bogen

- Hip Hop Tanzgruppe aus Elberfeld

- Zumba vom SSV Germania

- eventuell Frisbee und Tischtennis

 

Es wird eine Tombola mit vielen hochwertigen Gewinnen aus verschiedenen Bereichen geben wie z.B. Handy-Ladestationen, Gutscheine von Gastrobetrieben, Bobbycars... 

Ab 20 Uhr mutiert das Fest im Cronenberger Norden dann zur Party. Ein DJ wird zur Open- Air-Disko für alle Küllenhahner und deren Gäste bis Mitternacht auflegen. Bei kühlen Getränken, Gegrilltem von der Metzgerei Thomas oder syrischen kulinarischen Erlebnissen vom Restaurant Neuenhof kann gequatscht, genossen, gechillt, ausgetauscht, wiedergetroffen und gerne kräftig „abgezappelt“ werden.

 

Wir danken schon jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, der Event-AG des CFG für die Eventtechnik und Beleuchtung, der AWG für die umfassende Unterstützung!!

 

17.08.2024, 15.00 Uhr

Schulzentrum Süd, Westhof zwischen Schule und Schwimm-/ Turnhalle 

 


Einer für Alle - Alle für Einen -> Wir brauchen Euch!!!

Hier gibt es einen Überblick, welche helfenden Hände uns noch fehlen

Lust und Zeit zum Helfen?

Wir würden uns sehr freuen!!!

 

Aufbau: 17.08.2024 ab 10.00 Uhr - ca. 13.00 Uhr

Abbau: 18.08.2024  ab 24.00 Uhr - ca. 01.00 Uhr &

                              ab 12.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr

 

Lust für Standdienst: gerne! Zur besseren Planung siehe Tabellen weiter unten.

 

Bitte einfach bei dem Organisationsteam melden (Patricia Knauf-Varnhorst, Christian Lohmann, Tobias Rittinghaus) oder direkt bei den Standverantwortlichen oder per Email an info@bv-kuellenhahn.de


Aufbau Samstag

Ansprechpartner: Patricia Knauf-Varnhorst, Christian Lohmann, Tobias Rittinghaus

Uhrzeit Name                                   
 10.00 - 13.00 Uhr   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Wertmarkenverkauf

Ansprechpartner: Jürgen Schartner

Uhrzeit Name                                   
 15.00 - 17.00 Uhr   
   
17.00 - 19.00 Uhr  
   
19.00 - 21.00 Uhr  
   
21.00 - 23.00 Uhr  
   
23.00 - 00.30 Uhr  

Tombola - Bürgerverein Küllenhahn - Kinderhospiz

Ansprechpartner:

Uhrzeit Name                                   
15.00 - 17.00 Uhr   
17.00 - 19.00 Uhr  

Gummibärchenstand

Ansprechpartner:

Uhrzeit Name                                   
 14.00 - 16.00 Uhr   
   
16.00 - 18.00 Uhr  
   

Spülmobil

Ansprechpartner:

Geschirr, Besteck, Gläser vom Kuchen und Weinstand spülen, ggf. abtrocknen, verteilen, ggf. einsammeln

Uhrzeit Name                                   
 15.00 - 17.00 Uhr   
   
17.00 - 19.00 Uhr  
   
19.00 - 21.00 Uhr  
   
21.00 - 23.00 Uhr  
   
23.00 - 00.30 Uhr  

Kaffee, Kuchen Waffeln

Ansprechpartner: Katrin Parsch, Manuela Rehmann

Kaffeekochen, Waffeln backen, Kaffee & Kuchen ausgeben, Standpflege

Uhrzeit Name                                   
 14.00 - 16.00 Uhr   
   
16.00 - 18.00 Uhr  
   

Softdrinks, Bier

Ansprechpartner: Klaus Riske

Uhrzeit Name                                   
 15.00 - 17.00 Uhr   
   
   
   
17.00 - 00.00 Uhr Freiw. Feuerwehr Hahnerberg

2. Getränkestand

Ansprechpartner:

Uhrzeit Name                                   
19.00 - 21.00 Uhr   
   
21.00 - 23.00 Uhr  
   

Weinstand

Ansprechpartner: Katrin Riethmüller, Anja Merker

Uhrzeit Name                                   
15.00 - 17.00 Uhr   
17.00 - 19.00 Uhr  
   
19.00 - 21.00 Uhr  
   
   
   
21.00 - 23.00 Uhr  
   
   
   
23.00 - 00.30 Uhr  
   

Abbau Sonntag

Ansprechpartner: Patricia Knauf-Varnhorst, Christian Lohmann, Tobias Rittinghaus

Uhrzeit Name                                   
 00.00 - 01.00 Uhr   
   
   
   
   
   
12.00 - 15.00 Uhr   
   
   
   
   
   
   
   
   
   


37. Hoffest 2023

Dem Regen getrotzt

Dieses Jahr begaben wir uns auf völlig neues Terrain.
Das 37. Hoffest wurde auf den Westschulhof des Schulzentrum Süd verlagert.
Mit mehreren Anhängern und Zugmaschinen bewaffnet wurden alle nötigen Utensilien auf den Schulhof gebracht.
Ungläubig staunten wir, als nach 3 Stunden am 05.08. bereits alles fertig aufgebaut war. Die Bewertung des ersten Überblicks über das Festival-Gelände fiel überaus positiv von allen Beteiligten aus.
Das Programm, die Caterer, der Veranstaltungsort und das Publikum ließ großes erwarten. Leider kam es anders.

 

Ausnahmsweise spielte dieses Jahr das Wetter nicht so mit wie in den vergangenen Jahren.
Sowohl im Nachmittags- als auch im Abendbereich gab es teilweise ergiebige Regenschauer.
Aber das Hoffest wäre natürlich nichts ohne seine treuen, wetterfesten, trinkfesten, gut gelaunten und stimmungsvollen Besucher und Gäste. Und somit füllte sich die Tanzfläche vor er Bühne gen 22 Uhr und DJ Kribz konnte rundum zufrieden sein mit seiner und der Performance des Publikums.

 

Ein dickes "Danke schön" geht an die zahlreichen Helfer (Auf-/Abbau + Standbesetzung), die FFH (Bierstandbesetzung),
die Jugendfeuerwehr (Fahrzeugausstellung), Neuenhof 1 (Catering), Metzgerei Thomas (Catering), Ingo Benhrens (Tatoos), Thomas Bräutigum (Trommelkurs), Zirkus Wunderkind (Akrobatikvorführung), SSV Germania (Zumba+Frisbee), Alfred Bolitz (alias Fred der Zauberer) und natürlich an Birk Leermann (alias DJ Kribz).

 

Cronenberger Woche vom 7./8. Aug. 2023
Cronenberger Woche vom 7./8. Aug. 2023

Nächstes Jahr am 17.08.2024 starten wir vom Schulhof aus richtig durch,
so dass selbst die Elberfelder in der Südstadt von Zuhause aus mitfeiern können.


Wir haben noch viel vor!!!


36. Hoffest 2022

Der Restart ist geglückt

Das was am 06.08.2022 auf der Küllenhahner Straße zwischen Blumen Balewski und Nöllenhammerweg stattgefunden hat, kann man mit Fug und Recht mit Beschreibungen der Superlative darstellen.

 

Eine kurze Aufzählung:

- Wetter bombastisch

- Auf- und Abbauhelfer tatkräftig und in großer Zahl vorhanden

- Kuchenauswahl mega gut

- Programmpunkte abwechslungsreich und unterhaltsam

- Besucherzahl rekordverdächtig

- Umsatz auf hohem Niveau (aber noch steigerbar)

- ein DJ, der bis zur letzten Minute alles gegeben hat

Der Dank geht an den Orga-Kreis Hoffest, die ehrenamtlichen Auf-/Abbauer, Helfer an den Ständen und den genialen Besuchern.

 

Speziell möchten wir uns bei der freiwilligen Feuerwehr "Küllenhahn", Elektro Klärner, Partyservice Schröder, Fred dem Zauberer, Heike Haferkamp, dem SSV Germania und DJ Börn bedanken.

 

Alle diese Menschen haben wieder unvorstellbares geleistet um so eine tolle Veranstaltung zu gewährleisten.

 

Nachfolgend noch ein paar gesmmelte Impressionen vom Hoffest 2022:

 




2020 und 2021 musste das Hoffest pandemiebedingt leider ausfallen.


35. Hoffest 2019

Die Mühe hat sich gelohnt!

Wer die Festmeile auf dem Küllenhahn im Bereich Blumen Balewski am 24.August besuchte, musste das Gefühl haben, dass Küllenhahn Nachholbedarf in Hinblick auf Feste feiern hatte.

 

Da das Hoffest 2018 teilweise verregnet war und es einige (für den Besucher nicht bemerkbare) Probleme gab, hofften alle Verantwortlichen auf eine klar bessere Veranstaltung.

Was aber 2019 zwischen der Bühne bis zur Fahrzeug-Ausstellung der Feuerwehr los war, hätte sich keiner vorher erträumt.

Es begann mit sehr gutem Besucheraufkommen am Nachmittag mit Auftritten der Grundschule und Darbietungen des SSV Germania 1900.

 

Kaffee und Kuchen, Eisenbahnfahrten, Reaktionstests, Tattoos, Basteleien, Eis von Salvatore gepaart mit stimmungsvoller Musik faszinierten die Besucher.

Während der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr, Line-Dance mit “Ladies in Boots” und Live-Musik durch “Daddy rockt – mit seine Kumpels” füllte sich die Festmeile immer mehr.

Spätestens als unser kölsches Unikum “DJ Bert” auflegte, gab es auf der rappelvollen Tanzfläche kein Halten mehr für groß und klein.

Bis Mitternacht gab es eine Stimmung, die sich jeder Veranstalter wünscht – ausgelassen und friedlich.

 

Neben einem Umsatz von rd. 10.000 Euro (der Überschuss ist noch nicht bekannt) gab es sensationelle 21 Neuanmeldungen für den Bürgerverein Küllenhahn.

 

Was wir mit all dem Geld machen, lesen Sie hier.

 

 

 

Zum Schluss kommt immer der Dank an die zahlreichen Helfer und Unterstützer, dieses Jahr müssen wir den Dank erweitern:

„Vielen Dank an alle helfenden Hände und an alle Besucher, die dieses Hoffest zu einem absoluten Highlight in den 35. Jahren gemacht haben!!!“

 

Wir hätten locker noch bis 4 Uhr durchfeiern und alle Fässer leeren können.



34. Hoffest 2018


Am 25.08. hatten wir wieder die Partymeile aufm Küllenhahn. Zum 34. Mal gab es wieder viel Spaß für die ganze Familie im Bereich zwischen Nöllenhammerweg und Nesselbergstraße.

Die Grundschule Küllenhahn startete das Nachmittags-Programm, gefolgt von Vorführungen des SSV Germania 1900 und der freiwilligen Feuerwehr Küllenhahn.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den Vorstand des Bürgervereins wurde wieder der Küllenhahn gerockt.

Dieses mal mit einer Live-Band und einem altbekannten DJ.

 

 

Die Organisatoren des Bürgerverein brachten außerdem etwas tropisches “Strandfeeling” zum Küllenhahn.

Zu mindestens passten hierzu die Temperaturen.

Danke an die vielen Unterstützer!

Wir danken allen Unterstützern, die zum Gelingen beigetragen haben. Dazu gehören neben Elektro Klärner, Leipacher, Digass, GaLaBau Schmitt, Mechler GaLaBau und viele mehr, die sich für uns engagieren.



33. Hoffest 2017

Wir danken allen Unterstützern, darunter auch zahlreiche Firmen, die uns bei der Organisation
und Durchführung des 33. Hoffestes unterstützt haben:

  • Blumen Balewski
  • Dachdeckerei Hüttemann
  • Elektro Klärner (Inh.: Harald Becker)
  • freiwillige Feuerwehr Hahnerberg
  • Garten- und Landschaftsbau Thomas Schmitt
  • Garten- und Landschaftsbau Stefan Mechler
  • Kinderhospiz Burgholz
  • Schreinerei Wolfgang Krause
  • Spedition DIGASS
  • SSV Germania 1900 e. V.
  • Stadtsparkasse Wuppertal-Hahnerberg

Unser Dank geht ebenfalls an die vielen helfenden Hände bei der Vorplanung, beim Kuchen und Torten backen sowie beim Auf- bzw. Abbau, die jedes Jahr wieder zur Verfügung stehen.

Danke,

Danke,

Danke,

...


32. Hoffest 2016

Wie jedes Jahr geht ein großes "Danke" an die zahlreichen engagierten Helfer und Unterstützer.

 

Ebenfalls danken wir dem tollen Publikum des Hoffestes für Ihr Erscheinen und für die friedvolle und ausgelassene Stimmung, die das Hoffest jedes Jahr aufs neue zu einem Highlight werden lässt.


31. Hoffest 2015

Vielen Dank !!! 

... sagt der Bürgerverein Küllenhahn allen Besuchern, ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern.

 

Es gelangt mal wieder aufgrund der aufopferungsvollen Unterstützung aller genannten ein berauschendes Fest in die Küllenhahner Straße zu zaubern.

 

Höhepunkte wie die musikalischen Darbietungen der Küllenhahner Grundschule oder das Küllenhahner “Rudel-Dudel-Singen” (beides unter Leitung von Gudrun Ditgens), sowie die sportlichen Präsentationen des SSV Germania 1900 e. V. mit Zumba und Einrad-Vorführung oder die Uraufführung der Brass-Band „Fanfare Masolo” mit ihrem neuen Programm begeisterten offensichtlich alle Hoffest-Besucher am Nachmittag.

Musikalisch ging es dann weiter mit
DJ Bert, der den Musikgeschmack
der Küllenhahner traf und viele auf
die Tanzfläche bis um 24:00 Uhr lockte.

 

Kulinarisch konnte der Bürgerverein dieses Jahr mit einem Kuchenbuffet aufwarten, das sicherlich mancher renommierten Konditorei Paroli geboten hätte. Deftiger ging es danach am Grillstand von “Imbiss Müller” weiter. Ob die beliebte Pommes Curry-Wurst, der Backfisch oder das Matjes-Brötchen, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Unser Dank geht alle Unterstützer wie z.B. SSV Germania, Grundschule Küllenhahn, Fanfare Masolos, Firma DiGass, freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg, Garten- und

Landschaftsbau Mechler und Schmitt, Sparkasse Wuppertal, Blumen Balewski, Schreinerei Krause, Dachdeckerei Hüttemann, Grillverein Küllenhahn und an alle ehrenamtlichen Helfer, bei denen die Kuchenspender dieses Jahr einmal ganz besonders hervorgehoben werden müssen.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Unterstützer

 

von

Michael Ludwig

Vorsitzender BV Küllenhahn




30. Hoffest 2014

Hauptgewinn unserer Verlosung: Rundflug

Rundflug über Wuppertal und Bergisches Land

 

Zum 30. Hoffest am 16.8.2014 veranstaltete der Bürgerverein Küllenhahn eine Jubiläumsverlosung. Hauptgewinn dieser Verlosung war ein ca. 1 stündiger

Rundflug über Wuppertal, mit ausgiebiger Betrachtung der Ortsteile Küllenhahn und Cronenberg, sowie über Teile des Bergischen Landes.

 

Gewinnerin des Rundfluges war, wie im Rahmen des Hoffestes bekannt gegeben, Christine Ebert aus Cronenberg.


Am 6.9.14 war das Wetter günstig, so dass der Flug durchgeführt werden konnte.

 

Am Flugplatz Leverkusen stieg Christine Ebert gemeinsam mit Pilot Jürgen Schartner, gleichzeitig  Schatzmeister des Bürgervereins, in die einmotorige Maschine vom Typ Robin DR 400.

 

Unmittelbar nach dem Start ergab sich als erster Eindruck bereits ein überwältigender Blick auf Köln mit dem Dom und mit dem das Stadtbild dominierenden Rhein und seinen Brücken.

 

Nach erreichen der Reiseflughöhe von 2300 Fuß (ca. 740 m) nahm man Kurs auf Wuppertal. Dabei wurden die Sehenswürdigkeiten des Bergischen Landes Altenberger Dom, Dhünntalsperre, Schloß Burg und die Müngstener Brücke überflogen. Als Cronenberg erreicht war, wurde im mehreren Kreisen ausgiebig die Heimat studiert, u.a. konnten die Vorbereitungen zum Feuerwehrfest beobachtet werden.

 

Von hier aus führte der Flug zum Sonnborner Kreuz und weiter, dem Lauf der Schwebebahn folgend, nach Elberfeld, um die Großbaustelle Döppersberg mal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Anschließend ging es wieder nach Cronenberg, wo nochmals alle bekannten und unbekannten Fleckchen der heimatlichen Umgebung bestaunt werden konnten.

 

Als alle Fotos gemacht waren, nahm man Kurs auf Düsseldorf. Entlang der A 46 ging es bis zur Fleher Brücke. Westlich des Rheins wurde auf Südkurs geschwenkt und nach kurzem Flug entlang des Rheins wurde der Startpunkt Leverkusen wieder erreicht, wo der Flug mit einer sanften Landung seinen Abschluss fand.

 

Nach dem Verlassen des Flugzeuges stellte Christine Ebert zufrieden fest, dass die Teilnahme an der Lotterie des Hoffestes doch eine lohnenswerte Investition war.


 

Nachfolgende Fotos stammen von Jürgen Schartner

unser sensationelles Feuerwerk 

wir bereiten unser Hoffest 2014 vor

... immer ein Lächeln auf den Lippen!

Danke an alle Helfer und zahlreichen Besucher

An dieser Stelle möchten sich der Bürgerverein bei allen
Helfern und Unterstützern für ein etwas regnerisches, aber doch gelungenes (Meinung unserer Gäste) Hoffest 2015 bedanken.

 

Speziell möchten wir uns bei:

- der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg

- dem SSV Germania 1900 e.V.

- ev. Kirchengemeinde Küllenhahn

- Garten- und Landschaftsbau
   Stefan Mechler

- Garten- und Landschaftsbau
   Thomas Schmitt

- Firma D. Gass

- Elektro Klärner (Inh. Harald Becker)

- Blumen und Gartenbau Balewski

- Bedachung Hüttemann

- Imbiss Müller

- Herr Krause

- Herr Czanderna

für die jährliche Unterstützung bedanken.